Karriere, Bildung und Weiterbildung

Pressemitteilungen zu Beruf, Bildung und Karriere

Jun
27

Erfolgreicher start der Tripada Yogalehrerausbildung seit Mai 2014

Im Mai 2014 begann die nächste Klasse der Tripada Yogalehrerausbildung in der Tripada Akademie in Wuppertal mit insgesamt 13 neuen Schülern. Mit 15 Wochenendseminaren endet sie im Mai 2016.

Erfolgreicher start der Tripada Yogalehrerausbildung seit Mai 2014

Tripada Akademie für Gesundheit und Yoga

Die Yogalehrerausbildung in der Tripada Akademie ist säkular und wissenschaftlich ausgerichtet, basiert jedoch auf dem klassischen Yoga. Sie richtet sich vor allem an Menschen mit einem staatlich anerkannten Abschluss in einem Gesundheits – oder Sozialberuf. Das Konzept von Tripada Yoga dient der Qualitätssicherung für Yoga in der Gesundheitsförderung. Mit einer Ausbildungsdauer von 2 Jahren und ca. 530 UE erreicht die Tripada Yogalehrerausbildung die Voraussetzung für die Kassenzulassung (mit entsprechendem Grundberuf) nach § 20 SGB V (Gesundheitsförderung).

Entgegen immer wieder anderslautender Darstellungen mancher Schulen und Verbände ist eine 4 jährige Ausbildung hierfür nicht sinnvoll und kann den Grundberuf auch nicht ersetzen. Für die Kassenzulassung wird immer die Kombination eines Grundberufes mit einer 2 jährigen Ausbildung in Yoga gefordert. Zudem ist eine Schulung auf ein Kurskonzept erforderlich. Entscheidend ist auch die strikt säkulare und auf die Gesundheitsförderung optimierte Yogapraxis. Alle Yogalehrer unter der Marke „Tripada“ besitzen die Zulassung nach § 20 SGB V, was sich aus den Zulassungsvoraussetzungen und dem Curriculum ergibt. Sie nutzen einheitliche Kurskonzepte.

Die Teilnehmer werden durch eine abwechslungsreiche Didaktik optimal auf den Lehr-Alltag im Unterrichten vorbereitet. Der parallel laufende Besuch eines Yogakurses vermittelt die notwendige Eigenpraxis. Neben Arbeit in Kleingruppen, Gruppengesprächen und Vorträgen kommen Referate und selbst erarbeitete Vorstellstunden zum Einsatz.

Herr Deutzmann, Gründer und Entwickler der Tripada Akademie und des Tripada Yoga Konzeptes, versucht mit den qualitativ hohen Anforderungen der Ausbildung einen neuen Trend auf dem Yogamarkt für den Bereich der Gesundheitsförderung zu setzen.

Tripada Yoga zeichnet sich durch verbindliche Konzepte und Standards aus, die durch einheitliche Curricula und Kurskonzepte umgesetzt werden. Tripada Yoga als Qualitätsmarke garantiert somit eine gleichbleibende Qualität, mit der es sich von der Beliebigkeit der vielen Yogastile abhebt. Hier finden sich klare Prinzipien. Alle Tripada-Yogaleher helfen bei dem Aufbau eines Netzwerkes von qualitätsgesichertem Yoga in der Gesundheitsförderung mit.

Im Tripada Yoga finden sich grundsätzlich keine extremen Übungen, die Verletzungsrisiken bergen. Die aus dem Hatha Yoga ausgearbeiteten Übungen dienen ausschließlich dem gesundheitlichen Nutzen von Yoga, den Körper zu entspannen und sanft von innen heraus zu kräftigen. Dabei spielt im Tripada Yoga auch das personenorientierte Üben eine gewichtige Rolle, um auf spezielle körperliche Bedürfnisse gezielt eingehen zu können. Falscher Ehrgeiz ist hier fehl am Platz. Auch darauf werden die Schüler der Tripada-Yogalehrerausbildung besonders geschult.

Die nächste Klasse der Tripada Yogalehrerausbildung beginnt im Mai 2015. Hierfür kann der Bildungsscheck oder die Bildungsprämie in Anspruch genommen werden. Bildquelle:-

Auf 460 qm Fläche bieten wir mit drei großen, schönen und stilvollen Seminarräumen im Zentrum von Wuppertal qualitätsgesicherte Kurse und Ausbildungen zu den Themen Yoga, Pilates, Taijiquan (auch Taichi oder Tai Chi), Qigong oder Qi Gong, Wirbelsäulengymnastik, Rauchfrei, Autogenes Training und Stressbewältigung an. Tripada und Tripada – Yoga sind eingetragene Marken und stehen für Qualität in der Gesundheitsförderung durch entsprechende Ausbildungen und Weiterbildungen der Kursleiter und eigene Kurskonzepte. Alle Kurse werden von den gesetzlichen Krankenkassen gefördert. Alle Kurse, Ausbildungen und Fortbildungen sind als berufliche Weiterbildung und Ausbildung von der Bezirksregierung anerkannt. Neben ca. 50 wöchentlichen Kursen verschiedener Dozenten bieten wir im Bereich Ausbildung eine Yogalehrer – Ausbildung, eine Kinder – Yogalehrerausbildung, zahlreiche Fortbildungen für Yogalehrer sowie auf die Gesundheitsförderung zugeschnittene Ausbildungen in Taijiquan oder Taichi, Ausbildung Entspannungspädagogik, Ausbildung Autogenes Training, Ausbildung Progressive Muskelentspannung, Ausbildung Pilates, Heilpraktiker Psychotherapie und Coaching.Workshops und Seminare stehen zudem allen Interessenten offen.Tripada steht für Qualität im Yoga, in der Yogalehrerausbildung, in der Kinder -Yogalehrer – Ausbildung, in der Gesundheitsförderung, im Kursbetrieb und in der gesamten Ausbildung und Weiterbildung. Weiter bieten wir betriebliche und schulische Gesundheitsförderung sowie Personal Training.

Tripada Akademie für Gesundheit und Yoga
Hans Deutzmann
Hofaue 63
42103 Wuppertal
0202 979 854 0
info@tripada.de
http://www.tripada.de

Andere Pressemitteilungen zu: Allgemein

«

»