Karriere, Bildung und Weiterbildung

Pressemitteilungen zu Beruf, Bildung und Karriere

Jun
28

Entrepreneurship an der Wilhelm Büchner Hochschule berufsbegleitend studieren

Fernstudium: Master-Studiengang Innovations- und Technologiemanagement (M.Sc.) mit neuer Vertiefungsrichtung

Entrepreneurship an der Wilhelm Büchner Hochschule berufsbegleitend studieren
(Bildquelle: peshkova @ fotolia)

Pfungstadt bei Darmstadt, 28.06.2017 – Wir befinden uns in einem globalen Innovationswettlauf. Technologische Optionen frühzeitig zu erkennen, aufzugreifen und zu einem unternehmerischen Erfolg zu führen ist ein essentieller Wettbewerbsfaktor. In diesem Prozess nehmen Entrepreneure eine Schlüsselrolle ein – ob als Gründer eines Startups oder in leitender Position im Unternehmen. Die Wilhelm Büchner Hochschule bietet Studierenden des Master-Studiengangs Innovations- und Technologiemanagement (M.Sc.) nun die neue Vertiefungsrichtung Entrepreneurship an. Mit dieser bereiten sie sich gezielt auf eine technologiebasierte Unternehmensgründung vor. Das viersemestrige Fernstudium kann jederzeit begonnen und vier Wochen kostenlos getestet werden.

Studieninhalte Vertiefung Entrepreneurship

Im Basisstudium bearbeiten alle Studierenden – neben den bisherigen fachlichen Kernthemen Innovations-, Technologie- sowie Qualitätsmanagement – nun auch Entrepreneurship. Anschließend bauen sie im Vertiefungsstudium ihr Know-how in einem dieser vier Bereiche gezielt aus.

Wer sich für den neuen Schwerpunkt Entrepreneurship entscheidet, bearbeitet zunächst das Modul Grundlagen der Technologiebasierten Unternehmensgründung. Darauf aufbauend bietet das zweite Modul Entrepreneurship tiefere Einblicke in die für eine Unternehmensgründung wichtigen Aspekte – dabei geht es unter anderem um die relevanten Soft Skills, die Entwicklung von Geschäftsmodellen oder die Etablierungs- sowie Seedphase. Im dritten Modul New Venture Management geht es unter anderem um Entrepreneural Finance und Kennzahlensysteme oder das Entrepreneural Marketing.

Der Studiengang Innovations- und Technologiemanagement im Überblick

Das Master-Fernstudium richtet sich an alle Absolventen technischer und naturwissenschaftlicher Studiengänge sowie an Absolventen der Informatik. Das Basisstudium vermittelt – neben den Grundlagen in den Kernbereichen Innovations-, Technologie- und Qualitätsmanagement sowie Entrepreneurship – Methodenkompetenz, Entscheidungsgrundlagen der Ökonomie und Methoden des wissenschaftlichen Arbeitens.

Im Schwerpunkt Innovationsmanagement geht es um Entwicklung innovativer Leistungsbündel – von der strategischen Ausrichtung über das Ideenmanagement bis hin zur systematischen Ableitung von Strategien. Die Module im Einzelnen: Markt- und Projektmanagement, Management von Innovationsideen sowie Innovationsstrategien.

Der Schwerpunkt Technologiemanagement legt in den Modulen Technologiebasierte Unternehmensgründung, Patentstrategien und -recht sowie F&E-Management Wert auf die Umsetzung von Innovationen in Produkten sowie deren rechtliche Absicherung.

Das Produkt- und Prozessmanagement ist der Fokus des Schwerpunktes Qualitätsmanagement. Dabei bearbeiten die Studierenden die Module Lean Six Sigma, Produkt- und Live-Cycle-Management sowie Prozessmanagement.

Im anschließenden Projektstudium und der Master-Arbeit führen die Studierenden den gewählten Schwerpunkt weiter fort.

Berufsbegleitendes Studieren an der Wilhelm Büchner Hochschule

Berufsbegleitendes Studieren an der Wilhelm Büchner Hochschule ist zeit- und ortsunabhängig und lässt sich gut in den Berufsalltag integrieren. Das Studium basiert auf einem Methodenmix aus Fernlernen mit schriftlichen Studienmaterialien, Online-Studium und Präsenzphasen sowie auf persönlicher Studienbetreuung. Zentraler Bestandteil des Studiums: der Online-Campus als Bibliothek für Studienunterlagen sowie als Organisations- und Kommunikationsplattform. Er ermöglicht den zeitnahen und individuellen Kontakt mit den betreuenden Lehrenden und aktives Netzwerken mit Mitstudierenden.

Weitere Informationen:

Informationen zu den Studiengängen, zum berufsbegleitenden Fernstudium und zur Wilhelm Büchner Hochschule sind unter der Telefonnummer 0800-924 10 00 (gebührenfrei), per E-Mail über info@wb-fernstudium.de oder auf der Google+ Seite der Hochschule erhältlich. Weitere Informationen: www.wb-fernstudium.de

Bildquelle: peshkova @ fotolia

Über die Wilhelm Büchner Hochschule:

Mit über 6 000 Studierenden ist die staatlich anerkannte Wilhelm Büchner Hochschule die größte private Hochschule für Technik in Deutschland. Das Studienangebot der in Pfungstadt bei Darmstadt ansässigen Fernhochschule richtet sich schwerpunktmäßig an Berufstätige und umfasst Bachelor- und Masterstudiengänge in den Fachrichtungen Informatik, Elektro- und Informationstechnik, Mechatronik, Maschinenbau, Verfahrenstechnik, Wirtschaftsingenieurwesen und Technologiemanagement. Ebenfalls zum Studienprogramm gehören akademische Weiterbildungen sowie Kurzstudiengänge. Alle Studiengänge zeichnen sich dadurch aus, dass sie nicht nur das nötige technische Fachwissen, sondern auch fachübergreifende Kompetenzen wie Betriebswirtschaft, Führung und Kommunikation vermitteln. Absolventen sind dadurch in der Lage, komplexe Projekte oder ganze Unternehmensbereiche zu führen.

Mit dem Online-Campus “StudyOnline”, persönlicher Studienbetreuung, schnell erreichbaren Tutoren sowie einem aktiven Netzwerk versteht sich die zur Klett Gruppe gehörende Wilhelm Büchner Hochschule als Service-Hochschule für Berufstätige. Zertifizierungen nach ISO 9001 und ISO 29990 belegen die hohen Qualitäts- und Servicestandards der institutionell akkreditierten Wilhelm Büchner Hochschule. Darüber hinaus sind alle Studiengänge durch die Akkreditierungsagenturen ACQUIN oder ZEvA erfolgreich akkreditiert.

Weitere Informationen unter: http://www.wb-fernstudium.de

Firmenkontakt
Wilhelm Büchner Hochschule
Barbara Debold
Ostendstraße 3
64319 Pfungstadt bei Darmstadt
+49 (0) 6157 806-932
barbara.debold@wb-fernstudium.de
http://www.wb-fernstudium.de

Pressekontakt
Maisberger GmbH
Emma Deil-Frank
Claudius-Keller-Str. 3c
81669 München
089 – 41 95 99 – 53
emma.deil@maisberger.com
http://www.maisberger.com

Andere Pressemitteilungen zu: Allgemein

«

»