Karriere, Bildung und Weiterbildung

Pressemitteilungen zu Beruf, Bildung und Karriere

Mrz
21

Englisch für Immobilienprofis

Clever die internationale Karriere in der Immobilienbranche planen: Sprachkompetenz im Umgang mit Kunden im internationalen Umfeld /Präsenzkurs „English for Real Estate Professionals“ startet am Mittwoch, 26. April 2017, in Basel

Englisch für Immobilienprofis

Sprachkompetenz für internationales Umfeld: Englisch für Immobilienprofis (Bildquelle: @BWL-Institut)

BASEL – Die Immobilienbranche wird immer internationaler, deshalb sollten auch Immobilienmakler, Vermögensverwalter, Treuhänder oder Bauunternehmer in „Real Estate English“ fit sein. Unter dem Titel „Englisch für Immobilienprofis“ bietet die Atlas Business Language GmbH, ein Schwesterunternehmen der Betriebswirtschaftliches Institut & Seminar Basel AG, branchenspezifische Sprachkurse an. „Teilnehmer sollen nach dem Kurs in der Lage sein, in einem internationalen Umfeld sicher und kompetent aufzutreten, Immobilien schriftlich und mündlich zu präsentieren und auf Wünsche und Fragen der Kunden einzugehen“, beschreibt Studienleiter Dr. Ralf Andreas Thoma das Kursziel. Der Kurs (30 Stunden an 20 Tagen) startet am 26. April 2017 in Basel.

Immobilienprofis lernen im Kurs gezielt den Wortschatz für die Immobilienwirtschaft. „Gerade im Segment der Luxuswohnungen und Villen ist fließendes Englisch eine wichtige Voraussetzung für erfolgreiche Geschäfte“, so Dr. Ralf Andreas Thoma. Der Kurs richtet sich deshalb an Immobilienmakler und Immobilienverwalter, die ihre Sprachkenntnisse für anspruchsvolle Kundschaft aus aller Welt verbessern möchten. „Als wichtigste Themen behandelt der Kurs die Konversation mit Kunden, Kommunikation via E-Mail und Post sowie die Schlüsselwörter der Immobilienbranche für die Beschreibung von Häusern, Architektur und der Landschaft.“

Der Lehrgang orientiert sich laut Dr. Ralf Andreas Thoma am Studienbuch „English for Real Estate“. Für ein intensives Training habe die Atlas Business Language ergänzende Materialien spezifisch entwickelt und zusammengestellt. Dabei erlernen und vertiefen die Teilnehmer Redewendungen und Strategien für eine kompetente Kommunikation.

Der Lehrgang richtet sich Dr. Ralf Andreas Thoma zufolge an Teilnehmer auf allen Sprachstufen. Vor Kursbeginn kann der Teilnehmer – unverbindlich und kostenlos – einen Einstufungstest absolvieren. Nach den Ergebnissen des Einstufungstests werden die Gruppen eingeteilt.

Für Unternehmen, die ihre Mitarbeiter in Immobilien-Englisch gut aufstellen wollen, bietet die Atlas Business Language auch unternehmensspezifische Online- und Inhouse-Kurse an. Neben klassischem Präsenzunterricht vor Ort werden die Kurse auch online durchgeführt. Möglich sind laut Dr. Ralf Andreas Thoma auch Mischformen, so dass die Teilnehmer zeitlich sehr flexibel lernen können. ABL nutzt die Webinarlösung von Adobe Connect, die sehr hochwertigen Sprachunterricht online ermöglicht.

Bildquelle: @BWL-Institut

Atlas Business Language ABL GmbH/ Betriebswirtschaftliches Institut & Seminar Basel AG

Die Atlas Business Language ABL GmbH als Schwesterunternehmen der Betriebswirtschaftliches Institut & Seminar Basel AG hat sich seit 2001 auf Sprachkurse, insbesondere für Firmenkunden, in allen Geschäftssprachen spezialisiert. Zu den Kunden zählen internationale Konzerne wie Canon, Sunrise, Würth, MAN oder Credit Suisse. Alle ABL-Trainer sind diplomierte Sprachlehrer mit mindestens drei Jahren Berufserfahrung. Dies garantiert einen lebendig gestalteten, auf die individuellen Bedürfnisse der Teilnehmer zugeschnittenen Unterricht. Weitere Infos unter www.atlas-business-language.ch/Englisch-für-Immobilienprofis.html.

Die 1999 in Basel gegründete Betriebswirtschaftliches Institut & Seminar Basel AG bietet als privates Weiterbildungsinstitut ein praxisorientiertes effizientes Studienangebot. Über 100 Teilnehmer schreiben sich jährlich in die Intensivstudiengänge ein. Ergänzende Seminarveranstaltungen begleiten die Intensivstudiengänge. Das Institut hat 2007 das eduQua-Zertifikat (Schweizerisches Qualitätszertifikat für Weiterbildungsinstitutionen) erhalten, das am 22. Februar 2017 bestätigt worden ist. Außerdem ist das Institut Mitglied im Schweizerischen Verband für Erwachsenenbildung (SVEB) und der European Association of Distance Learning (EADL).

Firmenkontakt
Betriebswirtschaftliches Institut & Seminar Basel AG
Dr. Ralf Andreas Thoma
Wartenbergstraße 9
4052 Basel
0041-61-26120000
info@bwl-institut.ch
http://www.bwl-institut.ch

Pressekontakt
Pressebüro König
Dipl.-Kfm. Josef König
Franz-Xaver-Neun-Straße 6
84347 Pfarrkirchen
0049.8561.910771
info@koenig-online.de
http://www.koenig-online.de/pressefach2.html

Andere Pressemitteilungen zu: Allgemein

«

»