Karriere, Bildung und Weiterbildung

Pressemitteilungen zu Beruf, Bildung und Karriere

Jun
12

Emotionalisierung und Inszenierung: Circus Roncalli-Chef Prof. Bernhard Paul spricht am 13. Juni im Rahmen der Scherer Academy in Frankfurt

Es gibt wohl nur wenige Bühnen auf der Welt, die Veranstaltungen so gut für die großen Gefühle inszenieren wie der Circus Roncalli. Prof. Bernhard Paul, der den Zirkus 1976 gründete & in der Manege als Clown „Zippo“ berühmt wurde, ist am 13. Juni im Steigenberger Airport Hotel in Frankfurt zu Gast.

Emotionalisierung und Inszenierung: Circus Roncalli-Chef Prof. Bernhard Paul spricht am 13. Juni im Rahmen der Scherer Academy in Frankfurt

Businessexperte Hermann Scherer berührt seine Zuschauer

Es gibt wohl nur wenige Bühnen auf der Welt, die Veranstaltungen so gut für die großen Gefühle inszenieren wie der Circus Roncalli. Prof. Bernhard Paul, der den Zirkus 1976 gründete und in der Manege als Clown „Zippo“ berühmt wurde, ist am Freitag, 13. Juni, im Steigenberger Airport Hotel in Frankfurt zu Gast. Im Rahmen der Scherer Academy spricht er ab 11:00 Uhr darüber, wie Redner und Menschen es schaffen, ihre Zuschauer auf der Bühne zu begeistern, zu elektrisieren, zu Tränen zu rühren und für Gänsehaut zu sorgen.

Hermann Scherer, International Speaker of the Year 2014, ist einer der bekanntesten Business-Speaker Deutschlands. Er konnte Prof. Bernhard Paul als Redner für seine Scherer Academy gewinnen, mit der er seine Teilnehmer zu mehr „Empowerment“ bringt. Neben TV-Moderator Michel Friedman, Thomas Friebe, der Stimme von „Wer wird Millionär?“, dem Philosophen Nikolaus Knoepffler und einer Reise nach New York mit einem Workshop im Lee Strasberg Theatre and Film Institute, ist das Event mit Prof. Paul eines der Highlights des Scherer Academy-Programms.

Der Seminartag am 13. Juni in Frankfurt startet um 9:30 Uhr. Zwischen 11:00 und 15:30 Uhr bringt der Roncalli-Chef den Teilnehmern die Kunst der Inszenierung und Emotionalisierung nahe. Er weiß, wie man die Herzen der Menschen zutiefst berührt – egal ob im Vortrag oder in einer Präsentation. Im Anschluss wird Hermann Scherer die Erkenntnisse zusammenfassen und den Bezug zur Businesswelt herausarbeiten. Die Emotionalisierung in der Präsentation oder im Vortrag ist für viele die größte Herausforderung, um ihren Inhalten Wirkung zu verleihen.

„Wenn ich mein Wissen nur einsetze, um mich selbst glücklich zu machen, ist das Diebstahl.“

Prof. Bernhard Paul ist ein prominentes Beispiel dafür, wie man diese Emotionen vermittelt. Und auch Hermann Scherer weiß als erfolgreicher Unternehmer und Vortragsredner, wie das geht. Seine Maxime dabei: Zu den Besten zu gehören, statt immer nur Mittelmaß zu sein, Probleme als Chancen zu begreifen und vor allem Wissen zu teilen. Seine Worte sind deutlich: „Das Wissen in meinen Kopf habe ich in der Welt erworben. Es gehört allen. Wenn ich es nur einsetze, um mich selbst glücklich zu machen, ist das Diebstahl. Mag sein, dass man fürchtet, jemand anderes könnte mit dem Wissen Geld verdienen, das einem selbst zusteht. Aber das ist kleingeistig. Wissen ist ohnehin frei verfügbar. Wichtig ist, was man daraus macht.“

Über den Veranstalter: Die Scherer Academy

Man muss Hermann Scherer erleben, dieses Stehaufmännchen des Lebens. Er ist ein Meister darin, Aufbruchsstimmung bei seinen Zuhörern zu erzeugen. Wer die Säle, in denen er redet, verlässt, weiß, dass er etwas ändern wird. Hermann Scherer ist ein Allrounder, ein Erfolgsmensch, eine Art Goldesel der Neuzeit – und er ist ein bisschen Popstar. Alles, was er anpackt, gelingt nicht nur, er führt es geradewegs zum Erfolg und lässt die ganze Welt daran teilhaben.

Die Scherer Academy ist für Menschen, die wirken. Menschen, die Ideen, Strategien, Projekte und Unternehmen bewegen und damit als Wegbereiter und Inspiratoren positiven Einfluss auf Welt und Wirtschaft nehmen. Und wer der Meinung ist, ein einzelner könnte sowieso niemals die Welt verändern, dem begegnet Hermann Scherer mit einer klaren Haltung: „Zweifeln Sie niemals daran, dass eine Person oder kleine Gruppe von Menschen die Welt verändern kann – es ist das Einzige, was bisher funktioniert hat. Es waren immer einzelne Menschen mit Empowerment, die die Welt verändert haben.“

Das leistungsorientierte Programm seiner Scherer Academy, das modular aufgebaut und individuell nutzbar ist, öffnet viele Türen und zeigt zusätzliche Chancen sowie unbekannte Marktmechanismen auf. Die Nachfrage zeigt, wie hoch der Bedarf an einem individuellen und umsetzungsstarken Entwicklungsprogramm für Coaches, Berater, Trainer, Redner, Unternehmer, Führungskräfte, Freiberufler, Leistungsträger und Experten ist. „Es geht um eine wirkungsvolle Positionierung, mehr Aufmerksamkeit, eine sichtbare Marktpräsenz, mehr Sog von Kundenseite und schließlich um mehr und bessere Aufträge“, so der Businessexperte zur Scherer Academy.

Weitere Informationen zur Scherer Academy hält das Büro Hermann Scherer unter +49 (0) 6545 95 99 000 bereit. Bildquelle:kein externes Copyright

Hermann Scherer ist Autor, Business-Experte und Redner. Über 2.000 Vorträge vor rund 400.000 Menschen, 36 Bücher in 18 Sprachen, erfolgreiche Firmengründungen, Vorlesungen an mehreren europäischen Universitäten sowie dem Management-Seminar der Universität St. Gallen, eine anhaltende Beratertätigkeit und immer neue Ziele – das ist Hermann Scherer. Er lebt in Deutschland und ist in der Welt zu Hause, wo er mit seinen mitreißenden Auftritten Säle füllt.

Hermann Scherer Deutschland
Hermann Scherer
Johann-Steffen-Str. 1
56869 Mastershausen
49 6545 95 99 000
info@hermannscherer.com
http://www.hermannscherer.com

PS:PR Agentur für Public Relations
Bettina Klevers
Grimmelshausenstr. 25
50996 Köln
0221 77889815
bettina.klevers@pspr.de
http://www.pspr.de

Andere Pressemitteilungen zu: Allgemein

«

»