Karriere, Bildung und Weiterbildung

Pressemitteilungen zu Beruf, Bildung und Karriere

Jun
03

Digitalisierung macht das Reporting schneller, einfacher und besser

10. Fachkonferenz Reporting am 10. und 11. Juni 2015 in Berlin

Die Digitalisierung bringt das Management Reporting in großen Schritten voran: Prozesse werden immer schneller, die Berichterstattung einfacher und Informationen können flexibel und systemgestützt aufbereitet und direkt analysiert werden. Wie sie das Potenzial in den unternehmerischen Alltag übertragen berichten Experten aus Wissenschaft, Beratung und Unternehmenspraxis bei der 10. Fachkonferenz Reporting am 10. und 11. Juni 2015 in Berlin. Veranstalter ist die Managementberatung Horváth & Partners.

Im ersten von insgesamt zehn Vorträgen stellt Michael Schernthaner das „Lean Business Oriented Reporting“ der Constantia Flexibles International vor. Als Vice President Controlling, Accounting & Financial Services setzt er auf integrierte Projektteams im Reporting des Verpackungsherstellers. Anschließend zeigt Konferenzleiter Jens Gräf das Zukunftsbild des Reportings aus Sicht von Horváth & Partners auf. Er erläutert, welche neuen Rollen – wie der Data Scientist – jetzt Bedeutung gewinnen und wie flexible Analysen in Echtzeit Managemententscheidungen unterstützen.

Am Nachmittag berichten Jens Niebecker, Manager Finance Transformation, und Thomas Schmid, Head of Business Warehouse Reporting, wie Online Dashboards das Reporting des Versicherers Allianz optimieren. Zudem stehen Vorträge zu Integrated Reporting (Dr. Sebastian Prell, Die Mobiliar Versicherungen & Vorsorge) und dem Einsatz von Eye-Tracking im Reporting Design (FH-Prof. Dr. Christoph Eisl, Fachhochschule Oberösterreich) am ersten Konferenztag auf der Agenda.

Am zweiten Konferenztag stellt Martin Eilerts, Geschäftsführer der Kaimann GmbH, den Reporting-Ansatz des Dämmstoffherstellers vor. In seinem Vortrag erläutert er, wie eine integrierte Planungs- und Reportinglösung sowohl die Transparenz als auch den Cashflow im Unternehmen erhöht. Automatisiert, standardisiert und zentral gesteuert ist das Business Intelligence und Lean Reporting der auf Messtechnik spezialisierten WIKA Gruppe. Katharina Leißler, Head of Corporate Controlling, und Michael Schnöring, Leiter Corporate Business Intelligence & Data Warehouse, geben live Einblicke in ihr genutztes Tool.

Über die klare Sicht auf Ergebnistreiber durch wertorientiertes Reporting spricht Dr. Christian Langmann. Er verantwortet den Bereich B2B Planning & Transformation bei dem Mobilfunkanbieter Telefonica Germany. In seinem Vortrag geht er auch auf die Besonderheiten des Reportings in einem dynamischen Umfeld wie der Telekommunikation ein.

Vorträge zu SAP Reporting-Innovationen (Thomas Schultze, SAP Deutschland) und dem Umgang mit wachsenden Datenmengen (Thomas Felber, Hermes Fulfilment) runden den zweiten Konferenztag ab. Weitere Informationen können Sie dem ausführlichen Konferenzprogramm unter www.horvath-partners.com/konferenzen/reporting entnehmen.

Horváth & Partners ist eine international tätige, unabhängige Managementberatung mit Sitz in Stuttgart. Das Unternehmen beschäftigt mehr als 600 hochqualifizierte Mitarbeiter an Standorten in Deutschland, Österreich, Rumänien, der Schweiz, Ungarn, Saudi-Arabien und den Vereinigten Arabischen Emiraten. Die Mitgliedschaft in der internationalen Beraterallianz „Cordence Worldwide“ unterstützt die Fähigkeit, Beratungsprojekte in wichtigen Wirtschaftsregionen mit höchster fachlicher Expertise und genauer Kenntnis der lokalen Gegebenheiten durchzuführen.

Die Kernkompetenzen von Horváth & Partners sind Unternehmenssteuerung und Performanceoptimierung – für das Gesamtunternehmen wie für die Geschäfts- und Funktionsbereiche Strategie, Organisation, Vertrieb, Operations, Controlling, Finanzen und IT. Horváth & Partners steht für Projektergebnisse, die nachhaltigen Nutzen schaffen. Deshalb begleitet Horváth & Partners seine Kunden von der betriebswirtschaftlichen Konzeption bis zur Verankerung in Prozessen und Systemen.

Kontakt
Horváth AG
Oliver Weber
Phoenixbau, Königstraße 5
70173 Stuttgart
0711 66919-3310
presse@horvath-partners.com
http://www.horvath-partners.com/de/presse/aktuell/

Andere Pressemitteilungen zu: Allgemein

«

»