Karriere, Bildung und Weiterbildung

Pressemitteilungen zu Beruf, Bildung und Karriere

Jan
22

Deutschland ein Land der Stressgeplagten! Muss das wirklich so bleiben?

Stress bestimmt unser Leben immer mehr. Steigende Anforderungen im Job, Leistungsdruck, Zeitmangel, dauernde Erreichbarkeit, alles muss immer schneller gehen und auch im Privatleben werden die Erwartungen immer höher gesteckt. Alles muss perfekt sein, und zügig vorangehen. Und zudem dreht sich unsere Welt noch immer schneller. Das Leben wird hektischer- die Zeit scheint einen davonzulaufen.

Deutschland ein Land der Stressgeplagten! Muss das wirklich so bleiben?

Kampagne des Verbandes psy. Berater

In der Firma stapelt sich die Arbeit, unzählige Mails erreichen uns täglich. Am Handy dann noch die privaten Sms, stets die aktuellsten Nachrichten aus aller Welt und dann noch schlimmstenfalls Streit im trauten Heim oder nervige Kinder.

Fast Jeder ist schon gestresst und viele fast am persönlichen Limit – häufig aber wird außer acht gelassen, dass Stress dauerhaft die Gesundheit von Körper und Seele schädigen kann.
Doch wie gestresst wir sind haben wir selbst in der Hand. Auch ob wir vom Stress nutzen ziehen oder er uns krank macht ist unsere Entscheidung.

Positiver Stress kann Energiereserven mobilisieren, den Stoffwechsel anregen. Kurzfristiger Stress kann sehr wohl positive Effekte nach sich ziehen.
Bleibt aber der Stress langfristig bestehen und bestimmt irgendwann mehr und mehr das Leben, kann er zunehmend schädlich werden und langfristig die Seele aus dem Gleichgewicht bringen – und letztendlich die Gesundheit ernsthaft beeinträchtigen.

Doch soweit muss es nicht kommen!

Allerdings stellt sich die Frage was tun, wenn man sich schon im Hamsterrad befindet? Wer hilft mir wirklich um nicht irgendwann mal tatsächlich burn out gefährdet zu werden?

Hier empfiehlt es sich kompetente Unterstützung im Rahmen von professionellen psychologischen Beratungsgesprächen in Anspruch zu nehmen.
Psychologische Beratung ist keine Heilbehandlung und soll es auch nicht sein.

Sie ist vielmehr die professionelle Beratung und Betreuung von Menschen in Problem- und Stresssituationen und unterstützt dabei, belastende oder schwer zu bewältigende Situationen zu erleichtern, zu verändern und einer Lösung zuzuführen.
Im Rahmen von psychologischen Beratungsgesprächen werden mit kompetenter Unterstüzung Strategien zum Erreichen von positiven Veränderungen erarbeitet. Der psychologische Berater berät, betreut und begleitet gesunde Menschen in Stress- und Problemsituationen
Psychologische Beratungsgespräche können also bereits bei ersten Auftreten von Arbeitsüberlastung, Stress, familiären Problemen, Vereinsamung und beruflichen Problemen durchaus präventiven Charakter haben.

Durch das Entwickeln von neuen Lösungsstrategien bereits beim Erkennen von Lebensproblemen und somit erfolgreicher Bewältigung der belastenden Situationen entfällt der Weg in eine Problemspirale – Selbstzweifel und Versagensgefühle bleiben aus – man geht gestärkt aus der Krise.

Manchmal kann man den Stress mit einfachen Maßnahmen loswerden. Es kann allerdings auch eine größere Lebensumstellung notwendig sein, damit ein stressfreieres Leben und auch ein ruhigere Schlaf möglich werden.

Im Rahmen der psychologischen Beratungsgespräche analysieren Sie gemeinsam mit dem Berater die Ursachen der Stressbelastungen, es werden in den neue Problemlösungsstrategien erarbeitet werden und deren Umsetzung wird fachlich begleitet.

Somit stellt die psychologische Beratung im weitesten Sinn eine Health Care Strategie dar.

Die Kampagne „Deutschland wird emotional stark!“ – „Deutschland – ein Land der Stressgeplagten“ eine Initiative des Verbandes psychologischer Berater…

Sandra Neumayr, Vizepräsidentin des Verbandes psy. Berater, Leitende Dozentin der Akademie psychologischer Berater in München, psychologische Leitung http://www.Results-muenchen.de

Verband psychologischer Berater
Der Verband ist die erste unabhängige Adresse und Ansprechpartner nur für psychologische Berater!
Mit Engagement, Fachkompetenz und starken Partnern vertreten wir die beruflichen Interessen unserer Mitglieder in der Gesellschaft, um die hohe Verantwortung dieser Arbeit zu würdigen und den Ratsuchenden Schutz und Orientierungshilfe am „Psychologischen Markt“ zu geben.

Wir sind Ansprechpartner und Informant für Medien und Öffentlichkeit in allen Fragen zum Tätigkeitsbereich der psychologischen Beratung und engagieren uns für Wertschätzung und Anerkennung dieses Berufsbildes.

Kontakt:
Verband psychologischer Berater
Rolf Neumayr
Am Schnepfenweg 40
80995 München
08951086430
kontakt@vfpb.de
http://verband-psychologischer-berater.de/

Andere Pressemitteilungen zu: Allgemein

«

»