Karriere, Bildung und Weiterbildung

Pressemitteilungen zu Beruf, Bildung und Karriere

Aug
20

Der größte erlernte Karriereboost: selbstmotiviertes Arbeiten!

Im Gespräch mit dem Alumnus Norbert Beck.

Der größte erlernte Karriereboost: selbstmotiviertes Arbeiten!

Norbert Beck, SOLEGRO GmbH und SIBE-Alumnus

SIBE: Lieber Herr Beck, Sie haben vor einem Jahr Ihren Abschluss Master of Science (M.Sc.) in International Management an der SIBE gemacht und sind heute Geschäftsführer bei der SOLEGRO GmbH in Hamburg. Herzlichen Glückwunsch dazu! War der M.Sc.-Abschluss für Ihre Karriere wichtig?
Norbert Beck: Der M.Sc.-Abschluss war, nicht nur hinsichtlich des Titels, der damit einhergeht, sondern vor allem aus zweierlei Gründen für mich wichtig: Zum einen lernte ich mit der Doppelbelastung aus Studium und der damaligen Tätigkeit als Brand & Marketing Manager umzugehen. Das beste Training, um Arbeitspensum und Aufgaben eines Geschäftsführers bewältigen zu können. Zum anderen ermöglichte mir das Projekt-Kompetenz-Studium mich inhaltlich genau auf die Dinge zu fokussieren, die mir am Herzen lagen, nämlich E-Business und E-Entrepreneurship. Ich konnte mich gezielt, fachlich und persönlich, in diese Richtung weiterentwickeln.

SIBE: Weshalb haben Sie sich an der SIBE beworben?
Norbert Beck: Mein Bachelorstudium in Wirtschaftspsychologie mit Schwerpunkt Markt- und Werbepsychologie, das durch ein Stipendium der Friedrich-Ebert-Stiftung für besonders begabte junge Menschen unterstützt wurde, konnte ich ein Semester vor Regelstudienzeit als Jahrgangsbester abschließen. Während des Studiums hatte ich bereits Arbeitserfahrung in Praktika im Bereich Key Account und Event Management bei der Bionorica SE und im Bereich Brand Communication bei der adidas AG gesammelt. Diese praktischen Tätigkeiten sprachen mich sehr an und daher suchte ich nach Möglichkeiten neben theoretischem Wissen vor allem verstärkt praxisbezogenes Wissen aufzubauen. Ein berufsintegriertes Studium bot sich an und SIBE schien mir eine erstklassige Wahl. Wie sich herausstellte traf das in allen Belangen zu.

SIBE: Können Sie in Ihrem heutigen Job als Geschäftsführer auf die Inhalte Ihres M.Sc.-Studiums zurückgreifen?
Norbert Beck: Bei den Inhalten, die als Geschäftsführer gefordert werden, kann ich immer wieder auf Wissen aus dem Studium zurückgreifen. Hervorheben möchte ich dabei das Seminar Finanzplanung, die Projektstudienarbeit und die Seminare von Herrn Professor Dr. Werner Seebacher.

SIBE: Wie beurteilen Sie das duale Studium in der Kombination SIBE auf der einen und das Partnerunternehmen auf der anderen Seite?
Norbert Beck: Das duale Studium war für mich eher ein berufsintegriertes Studium – so soll es auch sein und meines Erachtens bleiben! Denn das projektgebende Partnerunternehmen bekommt eine Vollzeitkraft, die sich berufsbegleitend weiterentwickelt. Der Projektschwerpunkt wird auf die Unternehmensbedürfnisse im Einklang mit den Bedürfnissen des Studenten zugeschnitten und die SIBE unterstützt dabei, ohne ein zu enges Korsett an Reglements vorzugeben. Das ist training on the job im besten Sinne.

SIBE: Woran aus Ihrer Studienzeit an der SIBE erinnern Sie sich besonders gerne?
Norbert Beck: Natürlich war die Auslandsstudie in Brasilien ein Highlight. Besonders gerne erinnere ich mich jedoch auch an das Gefühl, wenn ich mich überwunden hatte, nach einem anstrengenden Arbeitstag, mich doch noch an den PC zu setzen, um zum Beispiel die Projektstudienarbeit weiter zu verfeinern. Es ist das Gefühl, eine außerordentliche Leistung aus eigener Motivation heraus erbracht zu haben. Das ist meines Erachtens auch der größte erlernte Karriereboost: selbstmotiviertes Arbeiten!

Die SCHOOL OF INTERNATIONAL BUSINESS AND ENTREPRENEURSHIP (SIBE) ist die internationale Business School der Steinbeis-Hochschule Berlin (SHB) mit Sitz in Herrenberg und Berlin – geleitet wird die Hochschule von Prof. Dr. Werner G. Faix, der die SIBE gegründet hat.
Die SIBE steht für erfolgreichen Wissens-Transfer und systematischen Kompetenz-Aufbau zwischen Wissenschaft und Wirtschaft. Sie ist fokussiert auf Unternehmen, Organisationen und öffentliche Verwaltungen und auf kompetente, unternehmerisch global denkende und handelnde High Potentials. Wir sorgen mit unseren Innovations-Projekten und unseren High Potentials bei unseren Partner-Unternehmen für Wachstum und Globalisierung – und für kompetente Führungs- und Nachwuchsführungskräfte.

Mit MBA- und Masterprogrammen (M.A. und M.Sc. im Double-Degree) seit 1994, mit derzeit über 1.074 Studierenden, mehr als 2.262 erfolgreichen Absolventen und mit über 350 Partner-Unternehmen ist die SIBE kompetenter Partner für Wachstum, Globalisierung und Weiterqualifizierung.

Kontakt
School of International Business and Entrepreneurship (SIBE)
Sandra Flint
Gürtelstraße 29a/30
10247 Berlin
0176 – 1945 8015
flint@steinbeis-sibe.de
http://www.steinbeis-sibe.de

Pressekontakt:
SIBE GmbH
Sandra Flint
Gürtelstr. 29a/30
10247 Berlin
030/49782220
flint@steinbeis-sibe.de
http://www.steinbeis-sibe.de

Andere Pressemitteilungen zu: Allgemein

«

»