Karriere, Bildung und Weiterbildung

Pressemitteilungen zu Beruf, Bildung und Karriere

Feb
26

Der deutsche Bildungsmedien-Preis digita geht an LEGO® MINDSTORMS® Education EV3

Der deutsche Bildungsmedien-Preis digita geht an LEGO® MINDSTORMS® Education EV3

Bundesbildungsministerin Prof. Dr. Wanka bestaunt den EV3 Roboter von LEGO Education (Bildquelle: LEGO Education)

Hannover, den 26. Februar 2015. Das Jubiläum des Deutschen Bildungsmedien-Preises „digita“, der in diesem Jahr bereits zum 20. Mal im Rahmen der Bildungsmesse didacta verliehen wird, gibt auch LEGO Education besonderen Anlass zu großer Freude: Denn der Award ging an den legendären LEGO MINDSTORMS Education EV3, bei dem Schülerinnen und Schüler im Rahmen eines 45-Minuten-Unterrichts einen funktionsfähigen Roboter bauen sowie programmieren und praktische Lernerfahrungen mit Sensoren, Motoren, Programmiermodulen und dem programmierbaren EV3-Stein sammeln können.
Der digita ist eine Qualitätsauszeichnung für digitale Bildungsmedien. Die Veranstalter zeichnen mit dem digita Lehr- und Lernangebote aus, die inhaltlich und formal als hervorragend gelten und die digitalen Medien beispielgebend nutzen. Damit wollen sie auf der einen Seite den Käufern helfen, in der großen Auswahl von Bildungsmedien gute Produkte zu finden. Auf der anderen Seite ist der digita ein Anreiz für die Anbieter von Bildungsmedien, Produkte mit hoher Qualität für alle Bereiche des Lernens zu produzieren. Preisträger und Nominierte des digita dienen hierbei als richtungsweisende Beispiele.
Eine Experten-Jury hatte bereits Ende Januar 22 Kandidaten aus insgesamt 80 Einsendungen ausgewählt und nominiert. Bei den Nominierten handelt es sich um Produkte, die in ihrem inhaltlichen Angebot, in ihrer pädagogisch-didaktischen Konzipierung und in der grafischen und technischen Gestaltung überzeugen. Am Wettbewerb können alle Produkte teilnehmen, die im deutschsprachigen Raum angeboten werden und das Lehren und Lernen unter Berücksichtigung der digitalen Medien auf inhaltlicher oder administrativer Ebene unterstützen.

Seit 1995 begleitet der digita bereits den Entwicklungsprozess digitaler Bildungsmedien. Er zählt zu den renommiertesten Preisen in der Bildungsbranche im deutschsprachigen Raum. Träger und Ausrichter des Deutschen Bildungsmedien-Preises ist das Institut für Bildung in der Informationsgesellschaft (IBI). 2015 steht der digita unter der Schirmherrschaft der Niedersächsischen Kultusministerin Frauke Heiligenstadt.
LEGO MINDSTORMS Education EV3 erhielt heute den angesehenen Preis, der in Form einer Trophäe, einer Urkunde und dem digita-Siegerlogo überreicht wurde. Dr. Rene Tristan Lydiksen, der europäische Geschäftsführer von LEGO Education, dankte stolz: „Die Auszeichnung, die der digita darstellt, ehrt und freut uns auf besondere Weise. Denn wir teilen die Leidenschaft der Veranstalter und Juroren für Bildungslösungen, die digitale Medien in besonderer Weise einbeziehen, um Schülerinnen und Schüler zu neuartigen, motivierenden Lernerlebnissen zu befähigen. Nur durch begeisterndes Lernen – genau in dieser Mischung aus haptischen Lernmaterialien und digitalen Aufgaben – ist es möglich, den Nachwuchs fit zu machen für einen Platz in der Gesellschaft und Wirtschaft des 21. Jahrhunderts. Daran arbeiten wir und freuen uns, dass diese wichtige Auszeichnung unsere Anstrengungen bestätigt.“

Mehr Informationen unter www.LEGOeducation.de.

Bildquelle: LEGO Education

www.pr13.de

Kontakt
PR13
Laura Lübbers
Gartenstraße 13
82152 Krailling bei München
089-89559551
LEGOeducation@pr13.de
http://www.pr13.de

Andere Pressemitteilungen zu: Allgemein

«

»