Karriere, Bildung und Weiterbildung

Pressemitteilungen zu Beruf, Bildung und Karriere

Jan
24

Bildungsurlaube im März auf BURG FÜRSTENECK

Zu Beginn des Jahres die Chance einer beruflichen Weiterbildung nutzen.

Bildungsurlaube im März auf BURG FÜRSTENECK

Innenhof der Akademie BURG FÜRSTENECK

Die BURG FÜRSTENECK – Akademie für berufliche und musisch-kulturelle Weiterbildung bietet im März drei sehr unterschiedliche Bildungsurlaube an. Im historischen Ambiente werden vom 18. – 22. März 2013 folgende Weiterbildungen angeboten.

Volle Kraft voraus – Mit Humor Stress und Burn-out begegnen

Sie sind mit großem Engagement in Ihrem Beruf gestartet und hatten Freude an der Arbeit. Die Zusammenarbeit mit den Kolleg/innen lief prima, die Arbeit bewirkte etwas. Es gab Erfolge, auf die Sie stolz waren. Nach dem Wochenende oder dem Urlaub waren Sie neugierig auf die nächste Arbeitswoche und hatten Pläne. Doch das scheint lange her. Jetzt fühlen Sie sich erschöpft, überlastet, eher wie ein Hamster im Rad, fragen sich, was das alles bringt und wie Sie durchhalten sollen. Aus vollem Herzen gelacht haben Sie während ihrer Arbeit schon lange nicht mehr und auch sonst ist Ihnen der Humor weitgehend abhandengekommen.
Wir betrachten die äußeren und inneren Faktoren, die für diesen Prozess verantwortlich sind und suchen nach Veränderungsmöglichkeiten. Es geht darum, die Wahrnehmung zu erweitern, andere Sichtweisen zu finden, neue Reaktionsmuster zu entdecken, Verhaltensänderungen auszuprobieren. Dabei sind Humor und Lachen oft wunderbare Helfer, die uns erneut Zugang verschaffen zu mehr Freude und Zufriedenheit in unserem Alltag.

Moderieren und Visualisieren – Arbeitsprozesse kreativ begleiten

In unserer heutigen Arbeitswelt gehört das Arbeiten in Gruppen zur Tagesordnung. Damit bei Abteilungsbesprechungen, Teamsitzungen, regionalen oder thematischen Arbeitsgruppen, Projekttreffen oder Konferenzen „mehr herauskommt, als hineingehen“ gilt es, mit dem knappen Gut Arbeitszeit sinnvoll umzugehen. Der Einsatz der Moderationsmethode ermöglicht dabei das Einbeziehen aller beteiligten Personen. So können Besprechungen auf den Punkt gebracht und vorhandenes Know-how gut genutzt werden. Visualisierungstechniken helfen, Inhalte zu strukturieren. Interessante und kreative Präsentationstechniken wecken Neugier und fördern die Bereitschaft zur aktiven Auseinandersetzung.

Gesprächsführung mit Gewaltfreier Kommunikation (GfK) – Ein Beitrag zum respektvollen Miteinander in Gesellschaft und Beruf

Die Gewaltfreie Kommunikation (GfK) nach Marshall B. Rosenberg kann sowohl beim Kommunizieren im Alltag als auch beim friedlichen Lösen von Konflikten im persönlichen, beruflichen oder politischen Bereich hilfreich sein. Sie versteht sich nicht als Technik, die andere Menschen zu einem bestimmten Handeln bewegen soll, sondern als Haltung, bei der eine wertschätzende Beziehung im Vordergrund steht. Wir arbeiten an den vier Schritten der GfK. Wir lernen unsere eigenen Bedürfnisse und die des Gegenübers durch kontrollierten Dialog zu benennen und versuchen, unser Vokabelrepertoire für unsere (wieder)entdeckten Gefühle sensibel zu erweitern. Methodisch beziehen wir sowohl die Gruppe wie auch das Individuum, die aktuelle Situation und den Berufsalltag ein. Die theoretische Auseinandersetzung und das praktische Erproben der Gewaltfreien Kommunikation (GfK) wird durch kreative Übungen unterstützt.

Die Seminare sind in Hessen als Bildungsurlaube anerkannt. In anderen Bundesländern gelten teilweise vergleichbare Regelungen. Der Kursservice gibt bei Fragen gerne Auskunft. Natürlich sind auch Teilnehmende willkommen, die den Kurs als persönliche Fortbildung nutzen wollen.

Die BURG FÜRSTENECK liegt im hessisch-thüringischen Grenzgebiet. Im mittelalterlichen Ambiente der gut erhaltenen und kürzlich renovierten Burganlage befinden sich modern ausgestattete Kursräume. Die Teilnehmenden an den Seminaren wohnen in zeitgemäßen Unterkunftszimmern und werden von der oft gelobten Burgküche mit vier Mahlzeiten und auf Wunsch auch mit vegetarischer Kost verwöhnt.

Weitere Informationen zu den Kursen, den Referenten und Möglichkeiten zur online-Anmeldung finden Sie unter: www.burg-fuersteneck.de

BURG FÜRSTENECK, Akademie für berufliche und musisch-kulturelle Weiterbildung in Hessen bietet ein inhaltlich weit gefächertes offenes Seminarangebot für berufliche, musisch-kulturelle und persönliche Bildung. BURG FÜRSTENECK wird von einem „Runden Tisch“ unterschiedlicher gesellschaftlicher Institutionen getragen und durch das Land Hessen finanziell gefördert. Die BURG FÜRSTENECK wurde gerade aufwendig renoviert und bietet ansprechende Seminar- und Unterkunftsmöglichkeiten für ca. 70 Personen in einem komfortablen Ambiente in den trutzigen, mittelalterlichen Burgmauern.

Kontakt:
BURG FÜRSTENECK – Akademie für berufliche und musisch-kulturelle Weiterbildung
Carsten Bäumler
Am Schlossgarten 3
36132 Eiterfeld (Landkreis Fulda)
06672-92020
presse@burg-fuersteneck.de
http://www.burg-fuersteneck.de

Andere Pressemitteilungen zu: Allgemein

«

»