Karriere, Bildung und Weiterbildung

Pressemitteilungen zu Beruf, Bildung und Karriere

Jul
18

Betriebswirt/in IHK: Gratis-Webinar „Prüfung sicher bestehen“

5 Schritte zum Erfolg bei der schriftlichen Prüfung

Betriebswirt/in IHK: Gratis-Webinar "Prüfung sicher bestehen"

Betriebswirt/in IHK, Prüfung sicher bestehen (Bildquelle: Fotolia)

Angst vor der Prüfung zum Betriebswirt/in IHK? – Das ist verständlich. Denn die Prüfung ist sicher nicht einfach. Aber sie ist zu schaffen. Und das sogar leichter, als viele glauben. Wie das geht, erklärt Dr. Marius Ebert in seinem ausführlichen, gut einstündigem Gratis-Webinar „Prüfung sicher bestehen“.

Prüfungsängste kennt sicher jeder. Doch diese Ängste sind meist hausgemacht. Zu den häufigsten Ursachen gehören Verdrängungsmechanismen. Dr. Ebert verrät seinen Webinar-Teilnehmern deshalb einen ebenso einfachen wie genialen Trick, mit dem sich diese Ängste regelrecht in Rauch auflösen.

Eine weitere Hürde ist für viele Prüflinge mangelnde Organisation. Da wird im Eifer des Gefechts schon mal die Einladung zur Prüfung vergessen, oder die Batterien für den Taschenrechner geben mitten in der Prüfung ihren Geist auf. Der Alptraum: Seit 10 Minuten läuft bereits die schriftliche Prüfung. Aber ohne den Prüfling. Denn der fährt noch immer verzweifelt um den Block und sucht einen Parkplatz. Sofern er es dann überhaupt noch in den Prüfungsraum schafft, muss er gegen seinen Adrenalinspiegel und Stresspegel ankämpfen. Dr. Ebert zeigt, wie sich solche Probleme mit einer einfachen Checkliste bereits im Vorfeld vermeiden lassen.

Fünf Schritte zur erfolgreichen schriftlichen Prüfung

Besonders wichtig und das Herzstück des Webinars sind die Hinweise für die schriftliche Prüfung selbst. Denn wer hier verkehrt vorgeht und beispielsweise nur angelerntes Wissen reproduzieren möchte, der hat schon verloren. Dr. Marius Ebert erläutert in dem Webinar sein bewährtes Konzept. Damit lassen sich auch schwierig erscheinende Prüfungsaufgaben in fünf einfachen Schritten souverän meistern.

Zum Abschluss des Webinars erhalten alle Teilnehmer noch eine kostenlose Mindmap im PDF-Format, anhand derer sie die Webinar-Inhalte noch einmal rekapitulieren und anschließend in die Praxis umsetzen können.

Das Gratis-Webinar „Prüfung sicher bestehen“ findet dreimal wöchentlich statt, und zwar montags ab 18:30 Uhr sowie mittwochs und samstags ab 10:00 Uhr. Die nächsten Termine sind Montag, 18.07.2016 (18:30 Uhr), Mittwoch, 20.07.2016 (10:00 Uhr) und Samstag, 23.07.2016 (ebenfalls 10:00 Uhr). Interessenten können sich über die Seite https://www.youtube.com/user/MariusEbert zur Anmeldeseite durchklicken und dort unverbindlich und kostenlos anmelden. Für die Teilnahme am Webinar wird ein internetfähiger PC mit aktuellem Browser (optimalerweise Google Chrome), aktuellem Flash-Player und aktuellem Java benötigt. Eine pünktliche Teilnahme ist erforderlich, da sich die Webinar-Tür etwa 6 Minuten nach Beginn schließt. Für das Webinar sollten Sie etwa 60 Minuten einplanen.

Bildquelle: Fotolia

Dr. Marius Ebert ist Deutschlands Schnell-Lernexperte. Sein Schnell-Lernsystem für betriebswirtschaftliche Themen ermöglicht eine schnelle Vorbereitung auf IHK-Prüfungen, wie z.B. Betriebswirt/in IHK oder Wirtschaftsfachwirt/in IHK.

Firmenkontakt
Dr. Ebert Schnell-Lernsysteme
Dr. Marius Ebert
Hauptstraße 127
69117 Heidelberg
038676138344
info@spasslerndenk.de
http://www.spasslerndenk-shop.de

Pressekontakt
Inhaber
Dr. Marius Ebert
Hauptstraße 127
69117 Heidelberg
038676138344
info@spasslerndenk.de
http://www.spasslerndenk-shop.de

Der Inhalt ist nicht verfügbar.
Bitte erlaube Cookies, indem du auf Übernehmen im Banner klickst.

Andere Pressemitteilungen zu: Allgemein

«

»

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen