Karriere, Bildung und Weiterbildung

Pressemitteilungen zu Beruf, Bildung und Karriere

Aug
13

Bergmann Weaving-Station – einfacher, schneller, besser!

Zweithaar-Spezialist Bergmann entwickelt Handwerkszeug grundsätzlich mit der Zielsetzung einer deutlich einfacheren und schnelleren Handhabung. So entstand auch die neue Weaving-Station, deren Vorteile schon beim ersten Einsatz auf der Hand liegen, b

Professionell und natürlich aussehendes Zweithaar erfordert neben dem richtigen Produkt, Können und Talent vor allem das perfekte Handwerkszeug. Für die Befestigungsmethode „Weaving“ ist dies der Webrahmen, mit Hife dessen die Haartechnik mit den eigenen Haaren „verwoben“ wird. Bergmann, Spezialist für Zweithaar und Befestigungsmethoden, hat den, seit Jahrzehnten unverändert im Einsatz befindlichen, Webrahmen weiterentwickelt. „Manchmal hat man sich so an sein Handwerkszeug und die entsprechenden Handgriffe gewöhnt, dass man gar nicht auf die Idee kommt, daran etwas zu ändern. Dabei können schon kleine Veränderungen eine große Wirkung erzielen“, erklärt Faik Ünüvar, Mitglied der Geschäftsleitung Bergmann. Weaving ist eine vielfältig einsetzbare Befestigungsmethode: Sie ist besonders geeignet für Haarverdichtungen und zur Generierung von zusätzlichem Volumen. Doch auch bei Haarverlängerungen mit einer oder mehreren Echthaar-Tressen erfreut sich Weaving als Befestigungsmethode immer größerer Beliebtheit, da komplett auf schädliche Hitze und Chemie verzichtet werden kann. Bei der neuen Weaving-Station von Bergmann können Integrations- und Ergänzungs-Haarsysteme dank des Einwebe-Verfahrens (der so genannten Weaving-Technik) mit Zwei- oder alternativ Dreifadentechnik permanent befestigt werden. Insgesamt bedeutet dies ein einfacheres Handling, schnelleres Arbeiten und bessere Weaving-Ergebnisse am Kunden. Dank der außergwöhnlichen Zeitersparnis hat sich die neue Weaving-Station schon nach wenigen Kunden amortisiert. Selbstverständlich war nach all den Jahren auch ein neues, eleganteres Design fällig.
Weiterer Pluspunkt der neuen Weaving-Station ist ihre Robustheit in Konstruktion und Material, die einen jahrelangen Einsatz ohne Reparaturbedarf garantiert. Und sollte doch einmal etwas an der Station kaputt gehen, kann dies in Deutschland von den entsprechenden Fachleuten problemlos und schnell repariert werden.
Mehr Informationen zur neuen Bergmann Weaving-Station bei Faik Ünüvar, faik@bergmann.de, Tel: 07392 70 94 21

Verantwortlich für redaktionellen Inhalt: Bergmann

Bergmann ist seit mehr als 130 Jahren im Bereich Zweithaar tätig. Neben Haarersatz jeglicher Art hat Bergmann weitere erfolgreiche Standbeine in den Segmenten Trainingsmedien und Aus- und Weiterbildung.

Firmenkontakt
Bergmann GmbH & Co. KG
Frau Andrea Brugger
Bergmannstraße
88471 Laupheim
07392 70940
kontakt@bergmann.de
http://www.bergmann.de

Pressekontakt
PR
Anja Sziele
Infanteriestr. 11a Haus B2
88471 München
089 2030 0326-1
kontakt@bergmann.de
http://www.anjasziele.de

Andere Pressemitteilungen zu: Allgemein

«

»