Karriere, Bildung und Weiterbildung

Pressemitteilungen zu Beruf, Bildung und Karriere

Jun
17

Aufschwung belebt den Arbeitsmarkt – mehr Stellenangebote als im Vorjahr

WBS Stellenmarktanalyse 2011 zeigt positive Entwicklung
Aufschwung belebt den Arbeitsmarkt -   mehr Stellenangebote als im Vorjahr

Der Aufschwung bringt den Arbeitsmarkt in Schwung: Die Anzahl der freien Stellen im ersten Quartal ist im Vergleich zum Vorjahr um 12,55 Prozent gestiegen. Zu diesem Ergebnis kommt die neue Stellenmarktanalyse der WBS TRAINING AG, die Jobangebote in 40 Printmedien auswertet und erstmals auch Hinweise zum Online-Stellenmarkt enthält. Im ersten Quartal 2011 waren 105.966 Stellen ausgeschrieben, gegenüber 94.154 im Vergleichszeitraum. Auch wenn der Personalbedarf den Stand vor der Krise noch nicht wieder erreicht hat, ist die Tendenz positiv. Nicht nur Ingenieure und andere Akademiker sowie IT-Fachleute profitieren, sondern auch Ausbildungsberufe im Bereich Konsum und Service sowie kaufmännische Berufe. Lediglich im Gesundheitsbereich ist die Gesamtzahl der Stellenangebote zurückgegangen; gleichwohl sind Fachkräfte in medizinischen und sozialen Berufen nach wie vor gefragt. „Wir beobachten den Stellenmarkt genau, um Personal passgenau für den Unternehmensbedarf zu qualifizieren“, erklärt Heinrich Kronbichler, Vorstand der WBS TRAINING AG.

Neuer Spitzenreiter sind Ausbildungsberufe im Bereich Konsum und Service wie Kraftfahrer, Lagerfachkräfte, Gastronomie- und Hotelberufe: Mit einem Zuwachs von 18 Prozent platzieren sich Angebote für diese Berufsgruppen vor den kaufmännischen Berufen (plus acht Prozent). Die Nachfrage nach medizinischen und sozialen Berufen ging zwar um 10 Prozent zurück, bleibt aber weiterhin ein wichtiger Faktor auf dem Arbeitsmarkt. Für Handwerker und Facharbeiter gibt es einen erheblichen Zuwachs um 70,6 Prozent.

Bei den Branchen bleibt der öffentliche Dienst, trotz Rückgangs von 10,2 Prozent insbesondere im Gesundheitswesen, weiter an der Spitze der Jobanbieter. Bei den privaten Dienstleistern auf Platz zwei gibt es fast überall Zuwächse, vor allem beim Handel mit plus 25,3 Prozent, gefolgt vom Personalleasing: 41,4 Prozent Zuwachs. An dritter Stelle steht das Gastronomie- und Hotelgewerbe mit einem Anstieg von 10 Prozent. Verkehr, Transport und Logistik bietet um 61,5 Prozent mehr Jobs, die IT- und Softwarebranche 47,4 Prozent mehr und der Tourismus plus 66,4 Prozent.Etwa ein Drittel Verluste verzeichnen Finanzmakler und Anlageberater sowie Versicherungen. Fertigungs-, Bau- und Grundstoffindustrien sind die dynamischsten Industriebranchen.

Die Stellen­marktanalyse 2011 ist ab 20. Juni 2011 erhältlich: kontakt@wbstraining.de

WBS TRAINING AG
Mariendorfer Damm 3
12099 Berlin
www.wbstraining.de
Ansprechpartnerin:
Anja Eitzert
Fon: 030 69209883
Anja.Eitzert@wbstraining.de
Die WBS TRAINING AG verfügt über 30 Jahre Erfahrung als Qualitätsanbieter in der geförderten beruflichen Bildung sowie in der berufsbegleitenden Weiterbildung. Sie bietet ein umfassendes methodisches Spektrum für qualifizierte Weiterbildung in anspruchsvollen und spezifischen Berufsbildern. Alle Angebote sind nach der AZWV von der DQS zertifiziert; sie können mit einem Bildungsgutschein der Bundesagentur für Arbeit oder ARGE gefördert werden.

WBS TRAINING AG
Anja Eitzert
Mariendorfer Damm 1 – 3
12099 Berlin
030 / 69 20 98 83
www.wbstraining.de
presse@wbstraining.de

Pressekontakt:
Zinnober ABC
Barbara Maria Zollner
Fleischerstraße 5
80337 München
berlin@zinnober-abc.com
089 / 54 84 78 57
http://www.zinnober-abc.com

Andere Pressemitteilungen zu: Allgemein

«

»