Karriere, Bildung und Weiterbildung

Pressemitteilungen zu Beruf, Bildung und Karriere

Jun
11

Aktion Mensch fördert für die Initiative Jugendarbeit Neuruppin e.V. einen behindertengerechten Kleinbus

Aktion Mensch fördert für die Initiative Jugendarbeit Neuruppin e.V. einen behindertengerechten Kleinbus
Aktion Mensch fördert für die Initiative Jugendarbeit Neuruppin e.V. einen behindertengerechten Kleinbus

Aktion Mensch fördert für die Initiative Jugendarbeit Neuruppin e.V. einen behindertengerechten Kleinbus

Die Initiative Jugendarbeit Neuruppin e. V. (IJN) wurde im November 1990 als ein gemeinnütziger Verein von einer Gruppe politisch und sozial engagierter Menschen gegründet. Wir sind Mitglied im Deutschen Paritätischen Wohlfahrtsverband (DPWV).

Unser Verein hat sich das Ziel gestellt, junge Menschen und Familien auf ihrem Weg in die Eigenständigkeit fördernd zu begleiten. Um gerade auch für die Zielgruppe der behinderten Menschen hinreichend gute Hilfen anbieten zu können, leisten wir seit mehreren Jahren soziale Dienste in der beruflichen Förderung und Bildung von Jugendlichen.

Im Rahmen dieser Angebote bildet die Initiative Jugendarbeit Neuruppin e.V. seit 2004 auch behinderte Jugendliche aus, deren persönliche und familiäre Situation es nicht ratsam erscheinen lässt, dass sie in Ausbildungsstätten meist weit entfernt von Eltern und ungewohnter Umgebung im Internat leben.
Der große Flächenkreis unserer Region ist für die Teilnehmer in Bezug auf die Erreichbarkeit oft eine besondere Hürde. Da viele Jugendliche unserer Bildungsangebote aus dem ländlichen Einzugsgebiet kommen, sind Bringe- und Holdienste gerade für behinderte Menschen oft unumgänglich.

Durch die Förderung eines Kleinbusses können wir die Teilnehmertransporte besser absichern. Die Bezugspersonen der Teilnehmer und das soziale Umfeld bleiben erhalten und die berufliche Bildung findet wohnortnah statt.

Andreas Haake
Geschäftsführer

Die Initiative Jugendarbeit Neuruppin e. V. (IJN) wurde im November 1990 als ein gemeinnütziger Verein von einer Gruppe politisch und sozial engagierter Menschen gegründet.
Unser Verein hat sich das Ziel gestellt, Hilfesuchende junge Menschen und Familien auf ihrem Weg in die Eigenständigkeit fördernd zu begleiten. Im Ergebnis unserer Arbeit wünschen wir uns, dass unsere Hilfen nachhaltig wirksam werden und die Lebenssituation der Hilfesuchenden sich dauerhaft verbessern.

Um hinreichend gute Hilfen anbieten zu können, leisten wir soziale Dienste in der beruflichen Förderung und Bildung von Jugendlichen, im Bereich der Arbeit mit Familien und in der Jugendfreizeitarbeit.

Heute bietet die Initiative Jugendarbeit Neuruppin e. V. eine Vielzahl von sehr gut ausgestatteten Lern,- Bildungs- und Freizeitstätten, wie zum Beispiel die berufliche Vorbereitung in Radensleben und Neuruppin oder unsere gastronomischen Ausbildungszentren in Zechlinerhütte und Birkenhain. Im Bereich der außerschulischen Freizeitbetreuung betreuen wir zurzeit drei Standorte.

Zu uns kommen täglich bis zu 150 junge Menschen.

Um unseren Jugendlichen ein hinreichendes Maß an Betreuung zu garantieren, arbeiten heute zum Teil bis zu 90 hoch qualifizierte Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen an der Umsetzung unserer Ziele.

Initiative Jugendarbeit Neuruppin e.V
Andreas Haake
Karl Liebknecht Straße 32
16816 Neuruppin
033912454

http://www.haus-see-rheinsberg.de
a.haake@ijn-ev.de

Pressekontakt:
Initiative Jugendarbeit Neuruppin e.V.
Andreas Haake
Karl-Liebknecht Straße 32
16816 Neuruppin
anett.schubert@hotel-birkenhain.de
033921-76955
http://www.ijn-ev.de

Andere Pressemitteilungen zu: Allgemein

«

»

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen