Karriere, Bildung und Weiterbildung

Pressemitteilungen zu Beruf, Bildung und Karriere

Jul
28

5 Gründe, warum ein berufsintegrierter MBA die richtige Entscheidung ist.

5 Gründe, warum ein berufsintegrierter MBA die richtige Entscheidung ist.

1. Theorie direkt angewendet
Im Gegensatz zu einem MBA-Studium in Vollzeit bietet ein berufsintegriertes (duales) Studium die Chance auf erste Praxiserfahrung in einem relativ sicheren Umfeld. Dabei wird die im Studium erworbene Theorie direkt in die Praxis umgesetzt und angewendet.

2. Reales und praxisrelevantes Wissen vermittelt
Die Studierenden in unserem berufsintegrierten Programm sitzen direkt bei unseren Unternehmenspartnern vor Ort. Die Aufgaben in den jeweiligen Abteilungen beeinflussen Studieninhalte direkt und gehen so Hand-in-Hand mit den individuellen Aufgaben.

3. Gehalt: Ja bitte!
Ohne ein gut gehütetes Geheimnis auszuplaudern: Ein MBA kostet normalerweise viel Geld. An der SIBE belaufen sich die Studiengebühren für ein 24monatiges Studium auf insgesamt bei 29.760 Euro.
Davon entrichten die Studierenden selbst 7.200 Euro, den Restbetrag trägt das Partnerunternehmen als Investition in Ihre Zukunft.

4. Netzwerk Netzwerk Netzwerk
Im MBA-Programm der SIBE studieren ausschließlich Kandidaten mit mindestens zwei Jahren Berufserfahrung. Das bedeutet, dass direkt der Kontakt mit anderen Professionals geknüpft werden kann und zwar auf nationaler und internationaler Ebene.

5. Auslandserfahrung inklusive
Im Rahmen des Studiums sind Auslandsaufenthalte in den USA und auch China inbegriffen bei denen die Kursteilnehmer des MBA auf andere Studierende auf dem Campus treffen und darüber hinaus verschiedene Unternehmensbesuche und Kulturveranstaltungen realisieren.

Ein MBA-Studium bedeutet also nicht gleich ein Karriereknick!
Im Gegenteil: Der MBA soll die Karriere voranbringen, noch einmal so richtig nach vorne pushen. Viele Studieninteressierte haben jedoch Angst, durch das Studium die Karriere zu unterbrechen und dadurch einen Karriereknick zu erleiden. Vor allem wenn sie schon einmal im Berufsleben standen. Mit dem SIBE-Programm ist dem nicht so!
Entweder vermitteln wir zu unseren Unternehmenspartnern oder das Studium wird mit dem bisherigen Arbeitgeber realisiert. Je nach individuellem Bedürfnis.

Und wie immer gilt: Bei Fragen gerne fragen

Die SCHOOL OF INTERNATIONAL BUSINESS AND ENTREPRENEURSHIP (SIBE) ist die internationale Business & Law School der Steinbeis-Hochschule Berlin (SHB) und wird geleitet von Prof. Dr. Werner G. Faix, der die SIBE gegründet hat. Die SIBE steht für erfolgreichen Wissens-Transfer und systematischen Kompetenz-Aufbau zwischen Wissenschaft und Wirtschaft. Sie ist fokussiert auf Unternehmen, Organisationen und öffentliche Verwaltungen und auf kompetente, unternehmerisch global denkende und handelnde High Potentials.

Wir sorgen mit unseren Innovations-Projekten und unseren High Potentials bei unseren Partner-Unternehmen für Wachstum und Globalisierung – und für kompetente Führungs- und Nachwuchsführungskräfte. Wir verpflichten uns dem Erfolg unserer Partner-Unternehmen und damit dem Erfolg unserer Teilnehmer. Ihr Erfolg ist unser Erfolg!

Mit Master-Programmen seit 1994, mit derzeit ca. 600 Studierenden, über 3.000 erfolgreichen Absolventen und mit über 350 Partner-Unternehmen ist die SIBE Ihr kompetenter Partner für Wachstum und Globalisierung im Steinbeis-Netzwerk.

Kontakt
School of International Business and Entrepreneurship (SIBE)
Sandra Flint
Gürtelstr. 29a
10247 Berlin
030/49782220
flint@steinbeis-sibe.de
http://www.steinbeis-sibe.de

Andere Pressemitteilungen zu: Allgemein

«

»

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen